top of page

Reusable Packaging –
Starker Hebel für Nachhaltigkeit im Versandhandel

Der Megatrend Nachhaltigkeit wird durch den wachsenden Onlinehandel für Versandhändler immer wichtiger. Dabei sind Verpackungen ein bedeutender Faktor bei der Vermeidung von Abfällen und der Reduzierung von CO2. Die logische und einfache Lösung im Bereich Versandverpackungen lautet: Mehrwegverpackungen sind die Zukunft, Einweg- oder Wegwerfverpackungen waren gestern. 

Auch Online-Kundinnen und -Kunden stehen Reusable Packaging sehr positiv gegenüber. Eine aktuelle Umfrage der Schweizerischen Post zeigt: 90% der Kunden sind grundsätzlich bereit, Mehrwegverpackungen zu erhalten und zurückzugeben. Stehen verschiedene Verpackungsoptionen zur Auswahl würden ebenfalls fast 90% sehr oder eher wahrscheinlich die Verpackung im Mehrweg wählen.

Kickbag macht den Start mit Reusable Packaging schnell, unkompliziert und mit einem erprobten Konzept möglich.
Dazu bieten wir eine einfache und praxisgerechte Komplettlösung für den nachhaltigen Versand mit Mehrwegverpackungen. Starte jetzt durch mit unserem attraktivem Einführungsangebot und nimm Kontakt mit uns auf!​

Versenden mit der
 Kickbag Mehrwegverpackung: 
viele Vorteile für dich und dein Unternehmen

Es ist schlüssig: Dein Unternehmen kann konkret, direkt und sichtbar für die Nachhaltigkeit eintreten und dabei helfen, den Verbrauch an Ressourcen zu minimieren, Abfall zu reduzieren und CO2-Emissionen zu vermeiden. Nutze dies als deinen Wettbewerbsvorteil: Du kannst dich mit der Wahl der richtigen Versandverpackung von der Konkurrenz abheben. Dies führt für dich zu einer Verbesserung des Unternehmensimage und zu mehr Kunden-Loyalität. 
 
Verlass dich auf ein bewährtes System. Wir von Kickbag bieten keine Theorie, denn unser System hat sich bereits vielfach in der Praxis bewährt. Unser Versandsystem wurde zusammen mit der Schweizer Post für den Versand getestet und etabliert. Seit drei Jahren ist Kickbag für diverse namhafte Versandhändler bereits ein fester Bestandteil ihrer Versandlogistik.
 
Unsere Kunden profitieren von unserem breiten Erfahrungsschatz und Best Practice Beispielen. Für deinen unkomplizierten Start kannst du unser Know-how in Reusable Packaging nutzen. Gemeinsam entwickeln wir massgeschneiderte Lösungen für deine konkrete Anwendung, führen Tests durch und begleiten Pilotläufe, um mit dir dein Mehrfachversandsystem einzuführen.

Verpackungslösungen und Ökologie

Ein Grossteil der Umweltbelastung, die durch jede Verpackung entsteht, fällt bei der Gewinnung der Rohstoffe und bei der Produktion an. Einweg-Versandverpackungen werden in der Regel aus Papier und Karton hergestellt. Oft besteht die Annahme, Kartons wären eine besonders ökologische Verpackungslösung, erst recht, wenn diese aus Recycling-Material hergestellt werden. Die Papierindustrie ist jedoch nicht ressourcensparend, sie benötigt sehr viel Wasser und Energie. Tatsächlich führt die Karton-Produktion zu erheblichen ökologischen Auswirkungen – auch auf den CO2-Ausstoss. Weil Wegwerf-Kartonverpackungen für den einmaligen Gebrauch ausgelegt sind, fallen diese Umweltauswirkungen auch bei jeder Nutzung und jedem Versand erneut an.

Wachsende Müllberge eindämmen

Die weit verbreiteten Einweg-Verpackungen lassen die Müllberge überquellen. Erschreckend ist beispielsweise die Menge an Plastikmüll, die durch Wegwerf-Verpackungen aus Kunststoff in der Schweiz entsteht. In der Schweiz fallen fast 100kg Plastikabfälle pro Jahr und Kopf an, ein Wert mehr als dreimal so hoch wie im europäischen Durchschnitt ausfällt. Über 75% des verbrauchten Plastiks von total 1 Million Tonnen entfällt dabei auf Einweg-Verpackungen. Dabei zeigen zahlreiche Studien den starken Hebel von Mehrweg versus Einweg auf die Reduktion von Verpackungsmüll und CO2-Emissionen eindrücklich auf. Schlagende Argumente, die auch für den Einsatz von Mehrweglösungen im Bereich Versandverpackungen zutreffen. Viele Versandhändler verwenden bereits heute erfolgreich Mehrwegverpackungen im Kreislaufsystem. Oft liegt der Fokus dabei noch auf den Bereich der Intralogistik oder den B2B-Bereich. Mit Kickbag ist nun auch eine innovative Mehrwegverpackung für den B2C-Versand verfügbar.

Endkunden verlangen Nachhaltigkeit

Kundinnen und Kunden lieben Mehrwegverpackungen. Konsumenten leben immer nachhaltiger und zeigen ein wachsendes Interesse für nachhaltigen Konsum. Wie eine aktuelle Umfrage der Schweizerischen Post bestätigt, sind 90% der Kunden sind bereit oder eher bereit, Mehrwegverpackungen zu erhalten und zurückzugeben. Stehen verschiedene Verpackungsoptionen zur Auswahl würden ebenfalls fast 90% sehr oder eher wahrscheinlich die Mehrwegverpackung wählen. Praxisbeispiele zeigen, dass viele Kunden sogar bereit sind, sich an den Kosten für Mehrweglösungen zu beteiligen. Zahlen, welche die Akzeptanz und Bereitschaft für Mehrwegverpackungen bei Endkunden deutlich aufzeigen. Mit wachsendem Bewusstsein für Nachhaltigkeitsthemen dürften diese in Zukunft sogar noch weiter steigen.

kickbag-background_edited.jpg

Kickbag bietet eine praktikable und ökologische Versandlösung

Ein Grossteil der Umweltbelastung, die durch jede Verpackung entsteht, fällt bei der Gewinnung der Rohstoffe und bei der Produktion an. Typische Kartonverpackungen werden hingegen meist nur einmal eingesetzt. Mehrwegverpackungen sind daher ein wichtiger Beitrag zur Reduzierung von Abfall und CO2-Emissionen im E-Commerce.

Die Kickbag Mehrweg-Lösung nutzt den Briefkanal der Schweizerischen Post als zuverlässigen, effizienten und kostengünstigen Kanal für den Rücklauf leerer Verpackungen. Die Kickbags können zusammengefaltet und zum Online-Shop zurückgeschickt werden. Durch das Wiederverwenden werden Umwelteinflüsse auf viele Nutzungszyklen verteilt. Im Vergleich führt der Einsatz des Kickbags schon ab der zweiten Nutzung zu deutlichen Einsparungen gegenüber konventionellen Verpackungen wie z.B. Kartons. Nach fünf Nutzungen können bis zu 70% der CO2-Emissionen eingespart werden. Ausserdem wird Verpackungsmüll eingespart.

Packaging designed for ReUse.

Die nachhaltige Versandverpackung von Kickbag wurde für Mehrfachnutzung konzipiert! Hier die ökologischen USPs der Kickbag Reusable Packaging Lösung auf einen Blick:
 

  • entspricht dem Kundenbedürfnis nach Nachhaltigkeit

  • reduziert CO2-Emissionen und Müllberge, Ressourcen werden geschont

  • dank Mehrfachnutzung bis zu 20+ Mal einsetzbar

  • spart Verpackungsmaterial: flexibel anpassbar durch Klettverschluss

  • wenig Lagerplatz, gut stapelbar

bottom of page